WarenkorbWarenkorb    KasseKasse  

akadpress

Studentika-Versand und Druckerei

Schnell und einfach bestellen – auch ohne Anmeldung


Startseite
  
Bücher
  
CDs und DVDs
  
Wir drucken für Sie
  Startseite » Katalog » Bücher » MCS Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
CDs und DVDs (265)
Bücher (920)
  Neu bei akadpress (175)
  Geschenkbände (18)
  Nachschlagewerke (10)
  Verbände (44)
  Studentenlied (6)
  Hochschulorte (80)
  Erinnerungen (44)
  Mensur und Duell (26)
  Schriftenreihen (103)
  Nachdrucke (107)
  Neue Festschriften (5)
  Archivwesen (2)
  Postkartenserien (2)
  Vermischtes (7)
  GDS-Titel
  Antiquariat
Kalender
Couleurartikel (1)
Kostenlos
Neue Produkte Zeige mehr
Stratz, Aus der Jugendzeit [Berlin]
Stratz, Aus der Jugendzeit [Berlin]
9,90 Euro
inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Produktsuche
 
Schnellsuche
Erweiterte Suche
Kontakt
E-Mail info@akadpress.de
Tel. (02 01) 43 55 41-00 *
Fax (02 01) 43 55 41-01

* 8 bis 20 Uhr                      
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per E-Mail weiter.
Sonderangebote Zeige mehr
Herr Direktor Bullerjahn ist da! [Göttingen]
Herr Direktor Bullerjahn ist da! [Göttingen]
12,50 Euro
11,90 Euro
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Abel-Musgrave, Memoiren eines Couleur-Studenten

     15,90 Euro
inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
  
 

Curt Abel-Musgrave, Memoiren eines Couleur-Studenten. 156 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband.

Joachim R. erfüllt alle negativen Klischees eines Couleurstudenten der wilhelminischen Zeit: Arrogant, leichtsinnig und faul. Er trinkt im Übermaß, schwängert die filia hospitalis und häuft Schulden an.

Curt Abel wurde 1860 in Berlin geboren, wo er Medizin studierte. Nach dem Militärdienst ging er 1883 für drei Jahre in die USA. Dort erwarb er auch die amerikanische Staatsbürgerschaft und nahm seinen späteren Doppelnamen an. Nach einem Zwischenspiel in Deutschland und der Schweiz wechselte er 1892 nach England, wo er als Lehrer und Erzieher arbeitete. 1898 kehrte er nach Deutschland zurück, um Chemie zu studieren; 1908 wurde er zum Dr. rer. nat. promoviert. Danach lebte er bis 1913 wieder in England. 1931 emigrierte er in die Niederlanden und 1937 in die USA, wo er 1938 starb.
Abel-Musgrave schrieb Romane, Novellen und Komödien, aber auch politische und sozialkritische Abhandlungen. Literarische Bedeutung erhielt er vor allem durch seine Übersetzungen der Werke von Rudyard Kipling und Arthur Conan Doyle.

Informationen
Rückruf-Service

Sie möchten lieber telefonisch bestellen?
Sie möchten beraten werden?

Wir rufen Sie an. Kostenlos.

Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Verlagsinfo
Favoriten
  1. CC-Liederbuch
  2. Busson, Ritterlicher Ehrenschutz
  3. Hochwimmer, »Student sein, wenn die Hiebe fallen ...« – Mensur und Strafrecht
  4. Kreklau, Auf dem Haus
  5. Hauser (Hg.), Schmisse, Lappen, Knochensplitter
  6. »... unter der blühenden Linde«. Fakultätsstrophen zur »Lindenwirtin« und zum »Steigerlied«
  7. Herr Direktor Bullerjahn ist da! [Göttingen]
  8. Schulze, Die Säbelfechtkunst
  9. von Bolgár, Die Regeln des Duells
  10. Purrucker, Die Chirurgie des Mensurbodens
  11. Bertrams (Hg.), Studentenverbindungen in der DDR
  12. Hauser (Hg.), Vom Paukanten zum Patienten
  13. Feilke, Vom krassen Fuchsen zum Consenior. Ein Marburger Burschenleben (Roman)
  14. Grün / Vogel, Die Fuxenstunde
  15. Gladen, Die deutschsprachigen Korporationsverbände
[HTML-Syntax überprüfen]