WarenkorbWarenkorb    KasseKasse  

akadpress

Studentika-Versand und Druckerei

Schnell und einfach bestellen – auch ohne Anmeldung


Startseite
  
Bücher
  
CDs und DVDs
  
Wir drucken für Sie
  Startseite » Katalog » Bücher » GDC Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
CDs und DVDs (255)
Bücher (776)
  Neu bei akadpress (138)
  Geschenkbände (15)
  Nachschlagewerke (8)
  Verbände (37)
  Studentenlied (7)
  Hochschulorte (56)
  Erinnerungen (35)
  Mensur und Duell (24)
  Schriftenreihen (91)
  Nachdrucke (86)
  Neue Festschriften (5)
  Archivwesen (2)
  Postkartenserien (2)
  Vermischtes (7)
  GDS-Titel
  Antiquariat
Kalender
Couleurartikel
Kostenlos
Neue Produkte Zeige mehr
Segers, Anleitung zum Hiebfechten
Segers, Anleitung zum Hiebfechten
10,90 Euro
inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Produktsuche
 
Schnellsuche
Erweiterte Suche
Kontakt
E-Mail info@akadpress.de
Tel. (02 01) 43 55 41-00 *
Fax (02 01) 43 55 41-01

* 8 bis 20 Uhr                      
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per E-Mail weiter.
Sonderangebote Zeige mehr
Herr Direktor Bullerjahn ist da! [Göttingen]
Herr Direktor Bullerjahn ist da! [Göttingen]
12,50 Euro
11,90 Euro
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Grün / Vogel / Weghorst, Der Comment

     10,80 Euro
inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
  
 

Bernhard Grün / Christoph Vogel / Achim Weghorst, Der Comment – Beständigkeit und Wandel. Studentisches Brauchtum in vier Jahrhunderten. 210 Seiten, Format 14,8 x 21 cm, broschiert.

Das Thema Comment ist im Korporationswesen, obwohl jeder von uns damit umgeht, erstaunlicherweise kaum je tiefschürfender durchleuchtet worden, wie die spärliche erschienene Literatur belegt. Unser Handbuch weist NEUE Wege zu Wesen, Herkunft und Gegenwart des Comment. Wer mehr wissen will über die Quellen und Ursprünge des Comment, wird hier manches NEUE wie Alte finden und sich selbst ein Bild machen können über die Funktion und den Wert des Comment für das Zusammenleben in unseren Verbindungen.

  • Wer die Vielfalt des Comment verstehen will, muß zu den Quellen!
  • Woher kommt der Begriff Comment studentengeschichtlich?
  • Was ist der Sinn und Zweck des Comment – und was nicht?
  • Wie hat sich der Comment verändert und kann heute gelebt werden?
  • Wir stellen vor – Comments aus vier Jahrhundderten: 1747–1778/80–um 1845–1899–1993/2017
  • Wir geben Antworten: übersichtlich – fundiert – verständlich – praxisnah

Die Korporationshandbücher »Der Comment« und »Die Fuxenstunde« sind Standartwerke für jeden Korporierten – auch über die Studienzeit hinaus.

Informationen
Rückruf-Service

Sie möchten lieber telefonisch bestellen?
Sie möchten beraten werden?

Wir rufen Sie an. Kostenlos.

Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Favoriten
  1. CC-Liederbuch
  2. Busson, Ritterlicher Ehrenschutz
  3. Kreklau, Auf dem Haus
  4. Hauser (Hg.), Schmisse, Lappen, Knochensplitter
  5. Herr Direktor Bullerjahn ist da! [Göttingen]
  6. Schulze, Die Säbelfechtkunst
  7. von Bolgár, Die Regeln des Duells
  8. Purrucker, Die Chirurgie des Mensurbodens
  9. Bertrams (Hg.), Studentenverbindungen in der DDR
  10. Grün / Vogel, Die Fuxenstunde
  11. Hauser (Hg.), Vom Paukanten zum Patienten
  12. Hauser (Hg.), Zweikampfregeln für den Offizier
  13. Hönack / Schäfer, Vivat Academia! Studentenverbindungen an der Universität Gießen.
  14. Kufahl/Schmied-Kowarzik, Der Zweikampf auf den Hochschulen
  15. Schulze, Die Fechtkunst mit dem Haurapier
[HTML-Syntax überprüfen]